Regionalwettbewerb in Augsburg

Am 24.06.2020 findet nun bereits zum siebten Mal eine Regionalausscheidung des bundesweiten Technik-Wettbewerbs SolarMobil an der Hochschule Augsburg statt.

Pro weiterführende Schule sind maximal so viele Teams in der Kreativklasse (3. bis 10. Jahrgangsstufe) zugelassen, wie die Schule Teams in der Ultraleichtklasse (3. bis 8. Jahrgangsstufe bzw. 9.-12. Jgst.) meldet. Die Teilnahmegebühr beträgt unverändert (seit 6 Jahren) bei nur 10€ pro Team (u.a. für die Verpflegung am Wettbewerbstag).

Das Reglement (Stand 02/2020) für beide Klassen finden Sie im Bereich Regeln. Um die Siegerfahrzeuge für den Bundeswettbewerb nicht umbauen zu müssen, läuft der Regionalwettbewerb Bayern im wesentlichen nach den offiziellen Regeln des bundesweiten Wettbewerbs 2019 ab.

Die besten Teams der Ultraleichtklasse und der Kreativklasse qualifizieren sich für den bundesweiten Wettbewerb, der in diesem Jahr am 19.9.2020 in Bremen stattfinden wird. Die Teilnahme erfolgt unabhängig von der Regionalausscheidung.

Weitere Fragen Ihrerseits beantworten wir Ihnen gerne. Nutzen sie dazu die Kontaktseite.

Sponsoren & Partner

Teilnehmer 2019

Impressionen der letzten sechs Jahre

IMG_2739kl_klein IMG_2814kl_klein Technikcheck Grußwort Prof. Ulrich Thalhofer (HSA und VDI) CIMG2230 Wird es reichen? Rennen Ultraleichtklasse Junior Kreativschaufahren dann im Freien Team "Ökoflitzer" (2. Platz Ultraleichtklasse)) Siegerehrung