Nachhaltig engagiert – SolarMobil Bayern 2019

Sonnenschein und perfekt vorbereitete Schülerteams, das sind auch im sechsten Jahr von SolarMobil Bayern die bewährten Zutaten für einen gelungenen Wettbewerbstag. Mit einem neuen Teilnehmerrekord von über 70 Schülerinnen und Schüler verteilt auf 32 Teams fanden sich am neuen Wettbewerbsort am Campus Rotes Tor der Hochschule Augsburg pünktlich um 9:30 Uhr zum obligatorischen Technikcheck ein. Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Grundschulteams am Start und der VDI Bezirksverein Augsburg entsandte fünf VDIni-Teams (Nachwuchsorganisation des VDI). Ziel dieses Wettbewerbs ist es, Schülerinnen und Schüler für Technik mit den Schwerpunkten erneuerbare Energie und Nachhaltigkeit zu begeistern. In diesem Jahr stand der Wettbewerb unter dem Motto „50 Jahre Mondlandung“. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter News

SolarMobil Bayern 2019 in der Presse

Im Folgenden finden Sie eine kleine Übersicht der Presseartikel, die im Nachgang der bayerischen Meisterschaften erschienen sind. Einen herzllichen Dank an alle, die sich in diesem Bereich der Öffetnlichkeitsarbeit engagiert haben. Sollten Sie weiter eArtikel entdeckt haben, so melden Sie sich bitte über die Kontaktadresse

 

 

 

Pressebericht vom VDIni-Team Apollo13 in der Friedberger  Allgemeine vom 25.7.2019

Hier der Link zum Bericht!

 

 

 

 

 

Pressebericht vom VDIni-Team Apollo13 in der Meringer Ausgabe der Stadtzeitung vom 29.7.2019

Hier der Link zum Bericht!

Veröffentlicht unter News

SolarMobil Bayern 2019 – Infos zum Ablauf

Nur noch wenige Tage bis zum Wettbewerbsstart von SolarMobil Bayern 2019 in Augsburg. Hier noch aktuell die letzten Infos zum Wettbewerbstag u.a. der Zeitplan:

9:30 – 10:30 Registrierung der Teams und Technik-Check
10:30 – 10:45 Begrüßung/Grußworte
10:45 – 12:15 Vorläufe der Ultraleichtklasse
12:30 – 13:15 Schaufahren der Kreativklasse
13:30 – 14:00 Finalrennen der Ultraleichtklasse
14:30 – 15:00 Siegerehrung und Ende der Veranstaltung

Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

Die Veranstaltung findet heuer am Campus Rotes Tor
der Hochschule Augsburg vor Raum M1.01 statt!
Hier der Link zum Veranstaltungsort.

Veröffentlicht unter News

Anmeldung 2019 abgeschlossen – Plakatvorlagen online

In knapp 4 Wochen ist es wieder soweit: SolarMobil Bayern geht in die 6. Runde. Erfreulicherweise wieder mit einem neuen Teilnehmerrekord und auch mit einem neuen Rekord an beteiligten Schulen und Regierungsbezirken!

Wir werden mehr als 70 Schülerinnen und Schüler am 18.7.2019 an der Hochschule Augsburg (Campus Rotes Tor) aus drei Regierungsbezirken Bayerns und von mehr als 12 Schulen begrüßen dürfen. Auch der VDIni-Club Augsburg ist wieder mit mehreren Teams vertreten.

Mittlerweile sind die Plakatvorlagen aktualisiert und stehen unter Download in den beiden bewährten Formaten (*.pptx und *.odp) zur Verfügung. Die Einsendung der Plakate muss als editierbare Datei und als wenn möglich auch pdf-Datei bis zum 12.7.2019 erfolgen. 

Das Organisationsteam wünscht eine erfolgreiche Vorbereitung!

 

Veröffentlicht unter News

Anpassungen zum Reglement der Ultrleichtklasse

Aufgrund mehrer Anmeldungen von Schülerteams in der Altersklasse B (Jahrgangsstufe 9-12) und einigen Änderungen im Reglement der Deutschen Meisterschaft SolarMobil 2019, musste das Reglement der Ultraleichtklasse für die bayerischen Meisterschaften 2019 angepasst werden. Alle Änderungen betreffen lediglich die neue Altersklasse B und sind in türkis hervorgehoben.

Wichtigste Regeln, die nur die Alternsklasse B betreffen:

  1. Die maximal Solarzellenfläche beträgt 350 cm2
  2. Die Umschaltung am Streckenende muss automatisch erfolgen
  3. In jedem Lauf muss die Rennstrecke zweimal hin- und zurückgefahren werden, wovon ca. 1m in einem Tunnel erfolgt

Hier geht’s zum erweiterten Reglement Ultraleicht 2019

Veröffentlicht unter News

Sponsoren & Partner

Teilnehmer 2019

Impressionen der letzten sechs Jahre

IMG_2739kl_klein IMG_2814kl_klein Technikcheck Grußwort Prof. Ulrich Thalhofer (HSA und VDI) CIMG2230 Wird es reichen? Rennen Ultraleichtklasse Junior Kreativschaufahren dann im Freien Team "Ökoflitzer" (2. Platz Ultraleichtklasse)) Siegerehrung